HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

Wild
Hirschkalbskeule in Wildsauce
 
1/2 l trockener Rotwein in einen Topf geben
4 EL Rotweinessig hinzufügen
100 g Ebereschen waschen, putzen, hinzufügen
  aufkochen, abkühlen lassen
1 500 g Hirschkalbskeule beim Einkauf Knochen auslösen und sauber zuschneiden lassen
  klein gehackte Knochen und Abschnitte mitgeben lassen
  Fleisch in ein enges Gefäß geben
5 Wacholderbeeren hinzufügen
1 TL getrockneter Thymian hinzufügen
  Rotweinsud darüber gießen, zugedeckt 2 Tage kaltstellen und marinieren lassen
  Ebereschen aus der Marinade nehmen, beiseite stellen
3 EL Öl erhitzen
  Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen
Pfeffer aus der Mühle würzen
Salz würzen
  Fleisch hinzufügen, kräftig anbraten
  Knochen und Abschnitte hinzufügen, anrösten
2 Zwiebeln putzen, schälen, grob würfeln, hinzufügen
100 g Sellerieknolle putzen, schälen, grob würfeln, hinzufügen
2 Möhren putzen, schälen, grob würfeln, hinzufügen
1 TL Tomatenmark hinzufügen
  alles kurz anrösten
  Marinade durch ein Sieb gießen, Gewürze entfernen, Fleisch ablöschen, im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 1 1/2 - 2 Stunden schmoren lassen
Fleisch herausnehmen, warm stellen, Sud durch ein Sieb in einen Topf geben
100 g Crème double hinzufügen
  Ebereschen hinzufügen
  abschmecken und zu dem Fleisch servieren
1/4 l Wildfond hinzufügen, einkochen lassen
1 EL Johannisbeergelee hinzufügen, verrühren, abschmecken
  Sauce über das Fleisch geben
  servieren
   
4 - 6 Portionen à 398 kcal  
   
Getränkeempfehlung: Badischer Rotwein Beilage: Spätzle, Rosenkohl

Wild

 



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap