HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

Wild
Hasenrücken mit Weintrauben
 
2 Hasenrücken häuten, waschen, trockentupfen
1 Möhre putzen, schälen, waschen, in Scheiben schneiden in einen großen Topf geben
1 Bund Petersilie waschen, trockentupfen, hinzufügen
1 Knoblauchzehe schälen, putzen, hinzufügen
250 ml Wasser hinzufügen
4 EL Rotweinessig hinzufügen
3 Stängel Thymian waschen, trockentupfen, hinzufügen
1 Lorbeerblatt hinzufügen
alles vermischen, Fleisch hinzufügen, in der Beize zugedeckt 2 Tage stehen lassen, dabei mehrmals wenden
3 EL Butter in einen Bräter geben, erhitzen
Fleisch aus der Beize nehmen, trockentupfen, in den Bräter geben, bei schwacher Hitze etwa 35 Minuten weich braten
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
Paprikapulver hinzufügen
5 EL Cognac Fleisch herausnehmen, warm halten
100 ml Champagner in den Bräter geben
1/4 l Wildfond hinzufügen
200 g Crème fraîche hinzufügen
200 g kernlose Weintrauben hinzufügen
  umrühren, leicht einkochen lassen
50 g gut gekühlte Butter in kleinen Stücken mit dem Schneebesen in die Sauce rühren
abschmecken
Hasenfilets auslösen, in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten
mit Sauce überziehen
sofort servieren
4 Portionen à 820 kcal
Getränkeempfehlung: Rotwein Beilage: Spätzle, Selleriesalat

Wild

  



 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap