HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

Sesamplätzchen

etwa 50 Stück

geschenke_klein.gif (3199 Byte)

 

3 EL Sesamsaat mit der Mühle oder im Blitzhacker sehr fein mahlen
in eine Schüssel geben
250 g Mehl hinzufügen
1/4 TL Backpulver hinzufügen
125 g Puderzucker hinzufügen
1 Prise Salz hinzufügen
125 g Butter hinzufügen
1 Prise Salz hinzufügen
1 Eigelb hinzufügen
6 Tropfen Bittermandelöl hinzufügen
2 TL gemahlener Anis hinzufügen
alles zunächst mit dem Knethaken des Handrührgeräts verarbeiten, anschließend mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig  verkneten
aus dem Teig etwa 50 walnussgroße Kugeln formen
1 Eiweiß damit bestreichen
2 EL Sesamsamen auf einen Teller geben
Kugeln darin wälzen
125 g abgezogene Mandeln jeweils 4 halbe Mandel andrücken
Backtrennpapier Backbleche auslegen
Sesamplätzchen darauf legen
auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175°C/Umluft 150°C/Gas Stufe 2  etwa 15 - 20  Minuten goldgelb backen
vom Backblech nehmen, auskühlen lassen,
kühl und trocken aufbewahren
      

 

 

Weihnachtsgebäck | Weihnachtsgebäck ' 07 | Adventskalender 2007

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap