HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

Pistazienecken

etwa 80 Stück

 

300 g Mehl in eine Schüssel geben
80 g Zucker hinzufügen
175 g kalte Butter in Flöckchen hinzufügen
2 Eigelb hinzufügen
50 g geschälte gemahlene Mandeln hinzufügen
50 g gemahlene Pistazien hinzufügen
1 Vanilleschote Mark auskratzen, hinzufügen
alles zu einem glatten Teig verkneten
2 lange Rollen formen
Klarsichtfolie Rollen einpacken
3 - 4 Stunden im Kühlschrank kühlen
großen Gefrierbeutel aufschneiden, Teigrollen portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen und darin etwa 3 mm dick ausrollen
Teig in etwa 3 cm große Quadrate schneiden
Backtrennpapier Backbleche auslegen
Ecken darauf auslegen
im vorgeheizten Backofen bei 180°C/ Umluft 160°C/Gas Stufe 3 etwa  10 Minuten hellgelb backen
vorsichtig herausnehmen, auf eine Kuchendraht legen, abkühlen lassen
70 g Puderzucker in eine Schüssel geben
1 1/2 EL Cointreau hinzufügen
zu einem Guss verrühren, Ecken damit bestreichen
50 g gehackte Pistazien darüber streuen
trocknen lassen
kühl und trocken aufbewahren
pro Stück etwa 55 kcal  
            

 

 

Adventskalender 2006 | Weihnachtsgebäck 2006 | Weihnachtsgebäck

  

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap