HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

 

Biberle

 

gesteck2.gif (11718 Byte)

2 Eier in eine Schüssel geben
125 g Zucker hinzufügen
200 g flüssigen Honig hinzufügen
          schaumig rühren
1 gestr. TL Zimt hinzufügen
1 Msp gemahlener Piment hinzufügen
500 g Mehl in eine Schüssel geben
1/2 Pck Backpulver hinzufügen
Mehl und Backpulver vermischen, nach und nach in die Eiermasse rühren und verkneten
  Teig in Klarsichtfolie packen, etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  etwa 1 cm dick ausrollen und 8x10 cm große rechtecke ausschneiden
200 g Marzipanrohmasse gut mit
200 g Puderzucker verkneten und fingerdicke Rollen formen
       Rollen auf die Rechtecken legen und einrollen
             von den Rollen dreieckige Stücke abschneiden -immer schräg gegeneinander, ergibt sich sowieso-
       Dreiecke auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech setzen und 20 - 25 Minuten bei 175 - 190° Grad backen, etwas abkühlen lassen
100 g Puderzucker in ein Schälchen geben
2 - 3 EL warmes Wasser hinzufügen glattrühren
  Biberle glasieren
125 g abgezogene Mandeln auf jedes Dreieck eine halbe Mandel drücken
    

 

Adventskalender 2000 | Weihnachtsgebäck-1 | Weihnachtsgebäck

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap