HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Vegetarisch/Österreich

Germknödel

germknoedel.jpg (28069 Byte)

30 g Mehl in eine kleinen Schüssel geben
10 g frische Hefe zerteilen, hinzufügen
1 TL Zucker hinzufügen
5 EL lauwarme Milch hinzufügen
  alles zu einem Vorteig verrühren
Vorteig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen
500 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken
Vorteig   hineingießen
40 g Zucker hinzufügen
1 Prise Salz hinzufügen
2 Eier hinzufügen
1 Eigelb hinzufügen
abgeriebene Zitronenschale hinzufügen
100 g Butter hinzufügen
1/8 l lauwarme Milch hinzufügen
alles so lange zu einem glatten Teig kneten, bis er sich locker vom Schüsselrand lösen lässt
etwas Mehl darüber stäuben
  Teig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen
Teig zu einer langen Rolle formen, in 12 Scheiben aufteilen, mit der Hand etwas flachdrücken
12 TL Pflaumenmus jeweils 1 TL davon in die Mitte setzen
Ränder hochziehen, alles zu einer Kugel formen
Backtrennpapier Backblech auslegen
Germknödel mit Abstand darauf legen, mit etwas Mehl bestäuben, mit einem Tuch abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen
reichlich Wasser in einem Topf aufkochen
Salz hinzufügen
je nach Topfgröße 3 - 4 oder 5 Germknödel in das leicht köchelnde Wasser geben, zugedeckt etwa 20 - 25 Minuten ziehen lassen
den Topf dabei fest geschlossen halten und nicht öffnen, sonst fallen die Knödel zusammen
herausnehmen, abtropfen lassen, mit zerlassener übergießen, mit Mohn-Puderzucker bestreuen
sofort servieren
 
Beilagen: nach Belieben Vanillesauce, Weinschaumsauce
12 Stück
   


Vegetarisch | Mehlspeisen


 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap