HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Themen

Pro Jahr 80 Tafeln Schokolade

 schokolade

Die köstliche Kakaomasse hat zwar einen beachtlichen Nährwert, dennoch haben die Deutschen durchschnittlich rund 8,27 Kilogramm Schokolade in irgendeiner Form im letzten Jahr vernascht, was in etwa 80 Tafeln pro Jahr entspricht.
Der jährliche Schokoladengenuss deckt rein rechnerisch -laut dem Deutschen Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik- den Energiebedarf eines Erwachsenen für knapp drei Wochen. Jeder Bundesbürger habe damit im Schnitt rund 43 600 Kilokalorien in Form von Schokolade zu sich genommen. Aber ein Schokoladenverzicht könne einen durchschnitlichen Gewichtsverlust von etwa sechs Kilo ermöglichen, teilt das Institut mit.

Die Qualitätsunterschiede der im Handel angebotenen Schokolade sind jedoch so immens, dass der Kult um Riegel, Tafeln oder Konfekt nur verständlich ist. Eine Kakaoverordnung regelt allerdings genauestens was Schokolade sein darf und welches Verhältnis Kakaotrockenmasse und Kakaobutter für welche Bezeichnung einer Haushalts-, Milch- oder Bitterschokolade haben dürfen. So wird beispielsweise eine Schokolade cremiger und weicher je höher der Anteil an Kakaobutter ist. Im Gegensatz zur Bitterschokolade, deren Konsistenz freilich härter, sie aber im Geschmack dafür aromatischer ist.

  

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap