HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Themen

Grundregeln beim Sammeln von Wildfrüchten

fliegenpilze

Beim Sammeln von Pilzen, Beeren und anderen Wildfrüchten wird Kennerschaft verlagt. Spötter sagen jedoch, dass sie alle zumindest einmal genießbar wären.
Dennoch sollte bei den kulinarisch und zudem oft attraktiven Köstlichkeiten folgendes beachtet werden:
  • Man sollte sich mit den Pflanzen vertraut machen und sowohl Literatur als auch bebilderte Pflanzenführer zur Information verwenden.
  • Niemals auf alte Pilzbücher verlassen, da viele dort noch als ess- oder genießbar angegeben sind, die mittlerweile als giftig, roh giftig oder ungenießbar einzordnen sind.
  • Generell muss man essbare und giftige Pilze unterscheiden können.
  • Man sollte sie im Zweifelsfall stehen lassen!
  • Man muss die Naturschutzvorschriften einhalten.
  • Man hat Verbotsschilder zu beachten und zu befolgen.
  • Man sollte niemals Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen Wildfrüchte sammeln lassen.
 
 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap