HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Pilzgerichte

Flammkuchen mit Pilzen

375 g Mehl in eine Schüssel geben
1 gestr. TL Salz hinzufügen
vermengen
130 g Schweineschmalz in einen Topf geben
200 ml Wasser hinzufügen
Schmalz unter ständigem Rühren auflösen, von der Kochstelle nehmen
                    nach und nach mit dem Mehl vermengen, alles zu einem glatten Teig kneten
zwei Kugeln formen, im Kühlschrank etwa 1Stunde ruhen lassen
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen
200 g Zwiebeln putzen, schälen, fein hacken, hinzufügen
                    glasig andünsten, von der Kochstelle nehmen
150 g roher Schinken in feine Streifen schneiden, hinzufügen
                    untermengen
200 g Crème fraîche in eine Schüssel geben
125 g saure Sahne hinzufügen
3 Eier hinzufügen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
Salz hinzufügen
                    verquirlen, Zwiebel-Schinkenmischung hinzufügen
frisch geriebene Muskatnuss hinzufügen
        alles gut vermengen, pikant abschmecken
2 Backbleche mit etwas Schmalz ausstreichen
        Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen, auf die Backbleche legen
        Zwiebel-Schinkenmischung aufstreichen
200 g frische Champignons putzen, in hauchdünne Scheiben schneiden, darauf verteilen
Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 3 etwa 15 - 20 Minuten backen
     sofort servieren
4 Portionen    
                
Getränkeempfehlung: Pinot noir aus dem Elsass
          

Pilzgerichte | Backwerk

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap