HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Honduras

Honduras liegt mit seiner Hauptstadt Tegucigalpa an der breitesten Stelle der mittelamerikanischen Landbrücke. Es hat 6,6 Millionen Einwohner und gemeinsame Grenzen mit Nicaragua, Guatemala und El Salvador. Im Norden liegt die Karibik und im Süden der Pazifik. Durch das Land verläuft von Ost nach West ein Bergmassiv, das von mehreren Flüssen durchzogen wird. An der Nordküste herrscht ein heißes Klima mit ganzjährigen Niederschlägen und im Süden feuchtwarmes tropisches Klima mit einer ausgeprägten Trockenzeit. Die wichtigsten Agrarerzeugnisse sind Bananen, Kaffee, Holz, Bohnen, Baumwolle, Mais und Zucker.

 

 

Honduras Küche ist nicht nur von seinen Nachbarländern beeinflusst, auch die spanischen Eroberer haben die Küche nachhaltig geprägt. Sie bietet Spezialitäten wie vielfältig zubereitete Meeresfrüchte, Tortillas, Frijoles, Enchiladas, Tamales de Elote, Nacatamales, Tapado, Yuca con Chicharron und Mondongo. Typische Früchte sind Avocados, Mangos, Papayas, Ananas und Bananen.
 

Zucchini-Mais-Gemüse

Salzwasser aufkochen
4 Maiskolben putzen, waschen, hinzufügen
20 - 25 Minuten kochen lassen, herausnehmen, abkühlen lassen
2 EL Olivenöl hinzufügen
1 Zwiebel -fein gehackt- hinzufügen
2 Knoblauchzehe -fein gehackt- hinzufügen
1 Chilischote !!!Haushaltshandschuhe anziehen!!!
waschen, aufschlitzen, Samen und Scheidewände entfernen, in sehr feine Streifen   schneiden, hinzufügen
alles andünsten
350 g Tomaten waschen, blanchieren, häuten, Stielansatz entfernen, entkernen, würfeln, hinzufügen
200 ml Gemüsefond hinzufügen
1 Zweig Zitronenmelisse hinzufügen
alles 10 Minuten köcheln lassen
500 g junge kleine Zucchini putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden, hinzufügen
weitere 5 Minuten köcheln lassen
Maiskörner mit einem Messer von oben nach unten vom Kolben lösen, hinzufügen
weitere 5 Minuten köcheln lassen
Salz hinzufügen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
abschmecken, auf 4 Tellern anrichten
100 g geriebener Manchego darüber streuen
Koriander waschen, fein hacken, darüber streuen
servieren
4 Portionen à 250 kcal
Getränkeempfehlung: kühles Bier, Rotwein Beilagen: Landbrot
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap