HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Samoa

Der Inselstaat Samoa umfasst neben den zwei Hauptinseln Savai'i und Upolu sieben zum Teil unbewohnte Koralleninseln. Sie sind die Spitzen einer unterirdischen Vulkankette, was an dem aktiven Vulkan Matavanu auf Savai'i zu erkennen ist. Diese Insel besteht aus einem stark zerklüfteten, flachgewölbten Basaltgebirge, genau wie die Insel Upolu mit der Hauptstadt Apia, auf der ebenfalls eine basaltische Gebirgskette aus erloschenen Vulkanen und kuppenförmigen Bergen dominiert. Die Inseln haben eine üppige tropische Vegetation und palmengesäumte Küsten. Die samoanische Wirtschaft stützt sich nach wie vor auf die Landwirtschaft. Der fruchtbare Vulkanboden und die fischreichen Gewässer versorgen die Inselbewohner mit den Grundnahrungsmitteln. Neben dem bäuerlichen Kleinbesitz gibt es Kokos-, Kakao- und Bananenplantagen. Kopra, der Rohstoff für die Gewinnung von Kokosöl und Kokosfett, ist das wichtigste Exportgut.
Das ozeanische, feucht-tropische Klima auf den Inseln hat Temperaturen, die nur gering um 27°C schwanken.

 

suedsee

 

In der Natur ist Nahrung im Überfluss vorhanden und das Leben der Inselbewohner ist harmonisch und gelassen. Denn die Samoaner sind in traditionelle Großfamilien mit einer relativ festen Sozialstruktur eingebunden. Bei samoanischen Festessen werden Gerichte wie Meeresfrüchte, Spanferkel, Huhn, Brotfrucht und exotische Früchte serviert. Kava ist das Nationalgetränk, der wie ein Tee konsumiert wird. Dazu werden frische oder getrocknete Bestandteile der Pflanze mit Wasser aufgegossen und gerne aus halbierten Kokosnussschalen getrunken. Auf vielen Inseln war das gemeinschaftliche Kavatrinken eine ursprünglich sehr intime und religiöse Zeremonie.

Tunfisch-Carpaccio

300 g Tunfischfilet waschen, trockentupfen
Gefrierbeutel Fischfilet hineinlegen
etwa 2 Stunden in der TK Truhe/Schrank frosten lassen
Salzwasser in einen Topf geben, aufkochen lassen
2 Fenchelknollen putzen, waschen, in dünne Scheiben hobeln, hinzufügen
1/2 Minute blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, in eine Schüssel geben
Saft einer Limette -ungespritzt- in eine Schüssel geben
abgeriebene Schale einer Limette -ungespritzt- hinzufügen
4 EL Olivenöl hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer hinzufügen
alles gut verrühren, über den Fenchel geben
vermengen, abschmecken, auf vier Tellern verteilen, in der Mitte anrichten
Tunfischfilets in dünne Scheiben schneiden
ringsum dem Fenchel anrichten
30 g Lachskaviar darüber verteilen
2 EL Schnittlauchröllchen dekorativ darauf garnieren
2 EL Trüffelöl darüber träufeln
servieren
4 Portionen à 340 kcal
Getränkeempfehlung: leicht gekühlter Rosé Beilage: Baguette, Toastbrot
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap