HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

South Africa

Die Republik Südafrika liegt an der Südspitze des afrikanischen Kontinents. Das Land grenzt im Osten an den Indischen Ozean, im Westen an den Atlantischen Ozean, an Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland. Drei geographische Regionen bestimmen die Landschaft, das Binnenhochland, die Berge und die Küstenregion. Südafrika mit der Hauptstadt Pretoria hat etwa 43,8 Millionen Einwohner und  die leistungsfähigste Wirtschaft im Südteil des afrikanischen Kontinents. Die bedeutende Landwirtschaft baut vor allem Mais, Weizen, Kartoffeln, Ölfrüchte, Zuckerrohr, Baumwolle, Obst und Wein an und betreibt Viehzucht.  Das Klima ist subtropisch, im äußersten Süden mediterran mit Winterregen, obwohl in den Bergen am Kap und um Natal oft Schnee fällt.

 


Cpyright Markus Barth
Webervogelnest

 

Die südafrikanische Küche ist sehr vielfältig. Es werden Rindfleisch, Hammelfleisch, Currygewürze, grünes Gemüse, Kürbis und viele andere Produkte des Landes wie Reis und Kartoffeln, verwendet. Vor allem in ländlichen Gebieten ist Mealie meal beliebt, ein Maisbrei, der manchmal mit Fleisch und Gemüse gekocht wird und Biltong, ein Imbiss aus getrocknetem, gewürzten Fleisch, wird besonders von Afrikanern geschätzt. Frische Früchte und Gemüse gibt es reichlich und getrunken werden gewöhnlich Wein, Bier, Tee, Kaffee und viele andere nichtalkoholische Getränke. 

Tomatenbredie

50 g Butter in einen großen Topf geben, erhitzen
2 Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden
5 Minuten dünsten, herausnehmen, beiseite stellen
8 Lammkoteletts waschen, trockentupfen, im heißen Fett auf beiden Seiten 2 Minuten anbraten
Zwiebel wieder in den Topf geben, Fleischscheiben darauf legen
500 g Tomaten blanchieren, häuten, Stägelansätze entfernen, in Scheiben schneiden, über dem Fleisch verteilen
1 kleine Chilischote !!Handschuhe anziehe!!
aufschneiden, entkernen, kleinschneiden,  Scheidewände entfernen, Fruchtfleisch sehr fein hacken
über die Tomaten streuen
Salz hinzufügen, würzen
weißer Pfeffer hinzufügen, würzen
250 g neue Kartoffeln schälen, waschen, trockentupfen, in hauchdünne Scheiben schneiden
über den Tomaten verteilen
Salz hinzufügen, würzen
weißer Pfeffer hinzufügen, würzen
1/4 l Gemüsebrühe -Instant- aufkochen, hinzufügen
Tomatenbredie im geschlossenen Topf bei ganz milder Hitze etwa 90 Minuten schmoren lassen
1 TL Zucker hinzufügen, abschmecken
in eine vorgewärmte Schüssel geben
servieren
4 Portionen à 510 kcal
Getränkeempfehlung: Rotwein, Bier Beilage: Reis, grüner Salat
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap