HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Bulgarien

Bulgarien hat etwa 7,9 Millionen Einwohner und liegt mit der Hauptstadt Sofia im Südwesten der Balkanhalbinsel. Seine Nachbarstaaten sind Griechenland, die Türkei, die Republik Mazedonien und die Bundesrepublik Jugoslawien. Die Donau ist die natürliche Grenze zur Republik Rumänien und im Osten ist es das Schwarze Meer. Bulgarien ist ein fruchtbares Agrarland mit weiten Ebenen und hohen, teils dicht bewaldeten Gebirgen sowie zahlreichen Flüssen. Die landwirtschaftlich wichtigsten Erzeugnisse sind  Weizen, Mais, Gerste, Kartoffeln, Weintrauben und Tabak. Das Land ist einer der führenden Weinexporteure. Bis auf die Schwarzmeerküste gehört es zum mitteleuropäischen Vegetationsgebiet, und verfügt über ein kontinentales und Mittelmeerklima.

 

 

Die bulgarische Küche  ist pikant, würzig, herzhaft sowie aromatisch. Sie ist stark von ihren Nachbarn Türkei und Griechenland geprägt. Das zeigt sich sowohl am beliebten Schopska-Salat mit bulgarischem Schafskäse oder dem "Cerene", der aus Zwiebeln, Tomaten und Paprika besteht. Als Zutaten sind Schweine- und Lammfleisch sehr beliebt. Daneben bestimmen Milchprodukte wie Joghurt und Käse den täglichen Speiseplan. Dazu werden gerne Schnaps, trockene Weine oder Bier aus der Region getrunken. Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist das Mittagessen. Es setzt sich aus Suppe, Salat, Hauptgang und Dessert zusammen. Allerdings ziehen es viele Bulgaren vor, ein leichtes Mittagessen zu sich zu nehmen und am Abend -nach 19 Uhr-, ausgedehnt zu speisen.
 

Schopska Salat

3 grüne Paprikaschoten waschen, putzen, Scheidewände und Kerne entfernen, in kleine Streifen schneiden, in eine Schüssel geben
5 Tomaten waschen, entkernen, Stängelansätze entfernen, würfeln, hinzufügen
1 Salatgurke waschen, schälen, klein würfeln, hinzufügen
2 kleine rote Zwiebeln putzen, schälen, klein würfeln, hinzufügen
2 Knoblauchzehen schälen, klein würfeln, hinzufügen
1 Bund glatte Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen hacken
2 Chilischoten sehr fein hacken-Kerne entfernen- hinzufügen
alles vermengen
1 EL Weinessig in eine kleine Schüssel geben
3 EL Olivenöl hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
cremig rühren, über den Salat geben
150-200 g bulgarischer Schafskäse oder Feta zerkrümeln
über den Salat streuen
servieren
4 Portionen à 350 kcal
Getränkeempfehlung: Rotwein Beilage: Baguette oder Weißbrot
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap