HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Trinidad and Tobago

Trinidad und ihre kleine Schwesterinsel Tobago liegen vor der venezolanischen Küste und haben etwa 1,3 Millionen Einwohner. Im Norden Trinidads erhebt sich eine Bergkette, an deren Fuß die Hauptstadt Port of Spain liegt. Südlich von Port of Spain senkt sich das Land zur Westküste hin. Die Ebene in der Mitte Trinidads wird hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt. Der eher kleine Agrarsektor produziert in erster Linie Zuckerrohr, Kaffee, Kakao und Zitrusfrüchte. Das tropische Klima wird durch die Passatwinde aus Nordosten gemildert.

 


Copyright HP
Impressionen

 

In den Küchen von Trinidad und Tobago ist die Auswahl an einheimischen Speisen und Getränken  groß. Landestypische Spezialitäten sind Pilau-Reis und kreolische Suppen wie die bekannten Sans-Coche, Callaloo und die pikante Kichererbsensuppe. Fleisch in Maismehlpasteten in Bananenblätter gewickelt sind genauso in den Küchen zu finden wie kleine Austern, Krabben-Malete und der Süßwasserfisch Cascadou. Bei den Getränken sind die ausgezeichneten Rumsorten sowie der Angostura Aromatic Bitter hervorzuheben, die Bestandteil zahlreicher karibischer Cocktails sind.
 

Rum Royale

1 Person
 
Eis in ein Rührglas geben
2 cl weißer Rum hinzufügen
6 cl trockener Weißwein hinzufügen
1 cl Läuterzucker hinzufügen
2 Spritzer Angostura hinzufügen
verrühren
über ein Barsieb in ein hohes Cocktailglas seihen
servieren
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen  | Getränke

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap