HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Angola

Die Volksrepublik Angola hat etwa 12 Millionen Einwohner und liegt mit der Hauptstadt Luanda an der südlichen Westküste Afrikas. Das Land hat gemeinsame Grenzen mit der Demokratischen Republik Kongo, Sambia sowie Namibia. Das Klima ist an der Küste und im Norden tropisch, im Hochland, im Zentrum und im Süden dagegen gemäßigt-tropisch und heiß und trocken im Südosten. Angebaut werden Maniok, Kaffee, Zuckerrohr, Baumwolle, Tabak, Bananen und Mais. Die Gewässer vor der Küste sind reich an Makrelen, Sardinen und Anchovis.

 

Giraffen Copyright Thomas Barth
Giraffen

 

Der Speisezettel in Angola besteht wie in den meisten afrikanischen Ländern vor allem aus Gemüse, stärkehaltigen Speisen und Proteinen in Form von Hülsenfrüchten.  Der durchschnittliche Angolese muss sich mit einem sehr eintönigen Speiseplan zufrieden geben. Meist gibt es dreimal täglich Hirsebrei mit verschiedenen Saucen, denn Reis ist nicht überall zu bekommen. Diese Eintönigkeit ist nicht durch ein geringes Angebot an Nahrungsmittel, sondern auch durch die Armut der Bevölkerung bedingt.
 

Rotbarsch

Ein Fischgericht das an die Kolonialherren aus Portugal erinnert
 
4 Rotbarschfilets -à 200 g- kalt abwaschen, trockentupfen
Saft einer halben Zitrone darüber träufeln
10 Minuten marinieren lassen
Salz Filets einreiben
weißer Pfeffer einreiben
50 g Mehl auf einen Teller geben
Fisch darin wälzen
1 l Öl in einer Friteuse auf 180°C erhitzen
Fischfilets hinzufügen 8 Minuten ringsum goldgelb ausbacken, herausnehmen
Haushaltstuch darauf legen, abtropfen lassen
warm halten
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen
500 g Tomaten überbrühen, häuten Stängelansätze entfernen, entkernen, grob würfeln, hinzufügen
4 Bananen -400 g- schälen, längs halbieren, grob würfeln, hinzufügen
Saft 1/2 Zitrone hinzufügen
alles etwa 5 Minuten braten
Salz hinzufügen, würzen
weißer Pfeffer hinzufügen, würzen
Paprika edelsüß hinzufügen, würzen
abschmecken, auf eine vorgewärmten Platte geben, Fischfilets darauf anrichten
1 Zitrone -ungespritzt- waschen, in Spalten schneiden
garnieren und servieren
                                  
4 Personen à 510 kcal
Getränkeempfehlung: Weißwein Beilage: Reis
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap