HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Eritrea

Eritrea, eine äthiopische Provinz am Roten Meer hat 3,8 Millionen Einwohner und die Hauptstadt ist Asmara. Es grenzt an Äthiopien, Djibouti und den Sudan. Das gebirgige Landesinnere ist fruchtbar und wird landwirtschaftlich genutzt. In dem Agrarland arbeiten rund 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft. Angebaut werden in erster Linie einheimische Getreidesorten, Mais, Weizen und Sorghum. Die Produktivität ist in den letzten Jahren aufgrund von Dürre und Krieg beträchtlich gesunken, mehr als die Hälfte der Anbaufläche liegt brach. Das Land ist weiterhin stark von ausländischen Hilfslieferungen abhängig.
Im Küstentiefland herrscht ein sehr heißes Klima.

 

 

Es gibt nur geringe Unterschiede zwischen äthiopischer und eritreischer Zubereitungsart. Die einheimischen Gerichte wie Rindfleisch, Lamm oder Hühnchenfleisch sind sehr scharf gewürzt und werden in mundgerechte Portionen geschnitten gereicht. Die dazu servierten Ingera-Fladen reißt man klein, greift sich damit die Fleischstücke und schiebt sie in den Mund. Denn man isst mit der Hand. Tee und Espresso wird schwarz mit viel Zucker getrunken und in einigen Regionen wird Kaffee mit Ingwer oder schwarzem Pfeffer und Zucker serviert.

Retfo mit Pfeffer

60 g Butter in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Zwiebeln putzen, schälen, fein hacken, hinzufügen
1 EL grüner Pfeffer hinzufügen
Zwiebeln goldgelb dünsten
600 g Rinderhack hinzufügen, bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten
1 kleine getrocknete Chilischote entkernen, zerdrücken, hinzufügen
1/2 TL Salz hinzufügen, abschmecken
1/4 TL Pfeffer hinzufügen, abschmecken
vermengen
Hackfleisch weiterbraten bis es krümelig braun ist
3 EL Tomatenketchup hinzufügen
1/4 l heißes Wasser hinzufügen
alles vermengen, in eine vorgewärmte Schüssel geben
servieren
4 Portionen à 450 kcal
Getränkeempfehlung: Bier, Rotwein Beilage: Reis
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap