HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Albania

Albanien liegt mit seiner Hauptstadt Tirana in Südosteuropa. Das Land hat etwa 3,1 Millionen Einwohner und grenzt an Montenegro, Kosovo,  Mazedonien, Griechenland, an das Ionische Meer und an die Adria. Außer der Küstenniederung wird das Land von zerklüfteten Gebirgsketten durchzogen. Albanien ist das ärmste Land Europas, über die Hälfte der Beschäftigten sind in der Landwirtschaft tätig.
In dem Land herrscht ein typisches Mittelmeerklima, das besonders in den westlichen Küstenniederungen ausgeprägt ist.  Im gebirgigen Landesinneren ist ein kontinentales Klima vorzufinden.

 

 

Die albanische Küche lässt sich als Balkanküche mit türkischem Einschlag beschreiben. Sie entlehnt nicht nur das Vokabular, sondern bringt auch mancherlei Varianten auf den Tisch. Es wird sowohl Gemüse als auch Fleisch angeboten und Brot gehört zu jeder Mahlzeit. Bekannte Spezialitäten sind Pilaf, ein Reisgericht, Tavë Elbasani, ein in Joghurt überbackenes Hammelfleischgericht oder Tarator, eine kalte Joghurt-Gurkensuppe, die besonders im Sommer erfrischend schmeckt. Und Oshaf, ein Feigen- und Schafsmilch-Pudding ist eine gern gewählte Nachspeise. Überhaupt ist Albanien ein Eldorado für Freunde süßer Torten, honiggetränkter Kuchen, Puddings und Eis oder kandierter Früchte.

Pilaf

20 g Butter in einer Pfanne erhitzen
1 Zwiebel putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
3 Minuten andünsten
200 g Patna - Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, gut abtropfen lassen, hinzufügen
3 Minuten unter ständigem Rühren glasig dünsten
1/2 l heiße Gemüsebrühe hinzufügen
Salz hinzufügen
frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
unter Rühren aufkochen, zugedeckt bei milder Hitze etwa 25 Minuten ausquellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist
in eine Schüssel geben
20 g Butter hinzufügen
alles vermengen
servieren
4 Portionen à 320 kcal
Getränkeempfehlung: Bier, Rotwein Beilage: nach Belieben Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap