HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Grenada

Grenada umfasst neben der namensgebenden Hauptinsel die Korallenriffe und Inseln der südlichen Grenadinen, und liegt am südlichen Ende des ostkaribischen Inselbogens. Das Land hat 89 000 Einwohner und die Hauptstadt ist Saint George's. Für viele ist sie die schönste aller Karibik-Inseln mit einer üppigen, artenreichen Vegetation und betörendem Duft der hier angepflanzten exotischen Gewürze wie Muskat, Ingwer, Nelken und Zimt. Die «Gewürzinsel» liefert 1/3 der Weltproduktion an Muskatnüssen und exportiert außerdem Kakao, Bananen und Gemüse.

 


muskatnuss
Muskatnuss

 

Die grenadische Küche ist deutlich von den Nachkommen afrikanischer Sklaven und der kleinen Gruppe indischstämmiger Einwanderer geprägt. Sie haben deutliche Spuren in den Kochtöpfen hinterlassen. Frische Gewürze und die vielen inseleigenen Gewächse sind Bestandteil der köstlichen Gerichte.
 

Orange-County Julep

für 1 Person
2 - 3 Eiswürfel zerkleinern, in ein mittelgroßes Becherglas füllen
5 cl Cointreau hinzufügen
1 dash Zitronensaft hinzufügen
1 dash Grenadine hinzufügen
verrühren
2 halbe Orangenscheiben garnieren
1 Zweig frische Minze garnieren
mit einem Löffel und Trinkhalm servieren
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap