HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Sudan

Die islamische Republik Sudan -mit der Hauptstadt Khartum- liegt in Nordostafrika, beiderseits des oberen Nil und ist flächenmäßig der größte Staat des Kontinents. Das Land grenzt an Ägypten, das Rote Meer, Eritrea, Äthiopien, Kenia, Uganda, die Dem. Rep. Kongo, die Zentralafrikanische Republik, Tschad und Libyen. Im Norden reichen Ausläufer der Libyschen und der Nubischen Wüste bis Khartoum. Die Vegetation reicht vom tropischen Regenwald über Feucht-, Trocken- und Dornsavanne zu Halbwüste und Wüste. Das Land hat etwa 32 Millionen Einwohner, die sich nicht gleichmäßig über das Land verteilen, sondern sich an günstigen Stellen konzentrieren. Rund 62% der Bevölkerung leben von der Landwirtschaft, die hauptsächlich in den fruchtbaren Tälern zwischen dem Blauen und Weißen Nil betrieben wird. Angebaut werden Baumwolle, Zuckerrohr, Sesam und Erdnüsse für den Export und Weizen, Hirse, Erdnüsse, Sesam, Sorghum und Datteln sind für den Eigenbedarf bestimmt. Der Viehhaltung von Rindern, Schafen, Ziegen und Kamelen kommt nur eine geringe Bedeutung zu.
Das Land hat ganzjährig ein tropisch-heißes Klima mit hohen Temperaturen.In der Sahara finden von April bis September häufig Sandstürme statt.

 

dattelpalme

 

Der Kontrast zwischen dem islamischen Norden und dem christlich geprägten Süden spiegelt sich auch in der einheimischen Küche wieder. Allerdings ist die Grundlage jeder einheimischen Mahlzeit ist in der Regel der aus zerstoßenen Körnern und Wurzeln hergestellter Brei, der je nach Region und Vorkommen mit Früchten, Gemüse, Fleisch oder Fisch zubereitet wird.

Okragericht

2 EL Öl in eine Schüssel geben
500 g Hammelfleisch aus der Schulter wasche, trockentupfen in etwa 2 cm große Würfel schneiden, hinzufügen
2 Zwiebeln putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
1 Knoblauchzehe zerdrücken, hinzufügen
750 g Okraschoten waschen, abtropfen lassen, Stiele abschneiden, hinzufügen
1 rote Chilischote !!Handschuhe anziehe!!
aufschneiden, entkernen, kleinschneiden, hinzufügen
umrühren, alles 10 Minuten ringsum anbraten
Salz hinzufügen
Pfeffer hinzufügen
1 TL gemahlener Koriander hinzufügen
300 g  Tomaten überbrühen, häuten, Stängelansätze entfernen, entkernen, würfeln hinzufügen
weitere 3 Minuten braten lassen
1/2 l heißes Wasser hinzufügen
alles zugedeckt 60 Minuten schmoren lassen
in eine vorgewärmte Schüssel geben
sofort heiß servieren
4 Portionen à 495 kcal
Getränkeempfehlung: Bier, roter Landwein Beilage: Reis
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap