HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

British Virgin Island

Die Britischen Jungferninseln bestehen aus 56 Inseln, von denen 16 bewohnt sind. Sie liegen in der östlichen Karibik. Die flachste Insel ist Anegada, die aus Korallen und Kalkstein besteht. Alle anderen Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Die Landschaft auf Tortola mit der Hauptstadt Road Town ist nicht nur bergig, sie ist auch von viele flachen Gebieten mit Bananen-, Mango- und Palmenhainen durchzogen. Landwirtschaft wird aufgrund der eher schlechten Bodenqualität nur begrenzt betrieben. Obst und Gemüse werden angebaut und zusammen mit Fisch und Nutzvieh exportiert. Das bedeutendste Exportgut ist jedoch Rum.
Das tropische Klima wird durch die Passatwinde aus dem Nordosten gemildert.

 



Impressionen

 

In der einheimischen Küche kommen Hummer, Langusten, Muschelauflauf, Meeresschneckensuppe, Hai und andere Fischdelikatessen fangfrisch auf den Tisch. Gewürze, Früchte und viele Gemüsesorten dienen als Grundlage für frische Fischgerichte und verleihen den Lamm- oder Hühnchenspezialitäten ihren eigenen Geschmack. Chilis sorgen für die nötige Würze und Schärfe.  An Getränken werden alle Arten von Rumpunsch und Cocktails angeboten.
 

Mango mit Rum

 
2 Mangos à 600 g schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen, in 1 cm große Stücke schneiden, in eine Schüssel geben
4 EL Zucker hinzufügen
8 cl Rum 42 Vol % hinzufügen
vermischen, zugedeckt im Kühlschrank 60 Minuten kühlen lassen
12 Kugeln Zitroneneis in 4 Glasschalen verteilen
Mangowürfel und Saft darüber verteilen
Minze mit Minzeblättchen garnieren
servieren
4 Portionen à 356 kcal
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen  | Desserts

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap