HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Guyana

Guyana liegt mit seiner Hauptstadt Georgetown an der Nordküste Südamerikas. Es grenzt an Venezuela,  Suriname und Brasilien. Im Nordosten ist der Atlantik die natürliche Grenze. Das Land wird zu 85 % von dichtem Regenwald bedeckt, es besteht aus Gebirge mit einer vorgelagerten Küstenebene in der die Mehrheit der 763 000 Einwohnern lebt. Guyana hat einen hohen Selbstversorgungsgrad erreicht, so dass es weder Zucker und Reis, noch Gemüse, Obst, Fleisch oder Geflügel einführen muss. Das Klima ist tropisch mit ganzjährigen Niederschlägen und hoher Luftfeuchtigkeit.

 

mangroven

 

Die Küche Guyanas spiegelt die vielfältigen Einflüsse der verschiedenen Kulturen wider. Elemente aus der afrikanischen und portugiesischen Küche sind ebenso zu finden wie die der indischen mit ihren Curry, Lamm-, Garnelen- und Huhngerichten. Gern verwendete Zutaten sind Kochbananen, Edows, Yams, Maniok, Kokosmilch und Kokosfleisch. Auch Geflügel, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte sind zu finden. Eine Spezialität des Landes ist Demerara-Rum, den es sich zu probieren lohnt.
     

Krebsfleisch unter der Reiskruste

2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen
100 g Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden, hinzufügen
1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken, hinzufügen
1 Red Hot Pepper   -Afrika-Shop- Samen, Scheidewände entfernen, fein hacken, hinzufügen
andünsten
300 g Tomaten blanchiere, häuten, entkernen, Stängelansätze entfernen, klein würfeln, hinzufügen
200 g Chayoten halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, hinzufügen
350 g Kochbananen schälen, in Scheiben schneiden, hinzufügen
Salz schmelzen, hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verarbeiten
zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen
500 g Krebsfleisch hinzufügen
vermengen, 2 Minuten mitdünsten
feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen
Gemüse-Krebsmischung einfüllen
Kruste
Salzwasser aufkochen
200 g Langkornreis hinzufügen, bissfest garen
abseihen, abtropfen lassen, in eine Schüssel geben
100 g frisch geriebener Käse -Manchego- hinzufügen
1/8 l Sahne hinzufügen
1 EL gehackte Kräuter -Petersilie, Schnittlauch, Thymian- hinzufügen
frisch gemahlener Pfeffer hinzufügen
1/2 TL Salz hinzufügen
alles gut vermengen
Reismasse auf Gemüse-Krebsmischung gleichmäßig verteilen
im vorgeheizten Backofen bei 200°C/Gas Stufe 4 etwa 20 - 25 Minuten überbacken
servieren
 
4 Portionen à 550 kcal
Getränkeempfehlung: Bier Beilage: gemischter Salat
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap