HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Sweden

Schweden ist ein nordeuropäisches Königreich und liegt im östlichen Teil der skandinavischen Halbinsel. Das Land mit seiner Hauptstadt Stockholm hat etwa 8,8 Millionen Einwohner. Das Klima zeichnet sich durch gemäßigte Sommer und lange strenge Winter aus. Etwa 7,1 % der Gesamtfläche des Landes werden intensiv von einer modernen und hochentwickelten Landwirtschaft genutzt.

 

 

Die schwedische Küche präsentiert sich selbstbewusst und richtet sich nach regionalen und saisonalen Zutaten. Die Vielfalt an Fischgerichten ist immens, wobei der Hering als schwedisches Grundnahrungsmittel zu bezeichnen ist. Aber auch andere Fische und Meerestiere werden auf das Köstlichste zubereitet. Nicht zu vergessen den Lachs, den sie bestens zu marinieren verstehen. Neben Fisch wird in Schweden gerne Hackfleisch in allen möglichen Variationen zubereitet, beispielsweise als berühmte Köttbullar. Im Herbst beginnt die Saison für Rentier- oder Elchfleisch, zu Weihnachten schließlich gibt es den obligatorischen Julschinken. Bekannt auch im Ausland ist das Smøgåsbord, ein kalt-warmes Buffet mit allen Spezialitäten der schwedischen Küche. Zum Essen getrunken wird Bier oder Milch und als Abschluss Kaffee, schwedischer Wodka oder Aquavit.
 

Hovdessert


Meringen mit Schlagsahne und Schokoladensauce
4 Eiweiß in eine Schüssel gebe
1 Prise Salz hinzufügen
zu ganz festem Schnee schlagen
1 TL Vanillezucker hinzufügen
200 g Zucker nach und nach hinzufügen
weiter zu einer schnittfesten Masse schlagen
Backtrennpapier Backblech belegen
mit dem Spritzbeutel 16 - 18 Häufchen spritzen
im vorgeheizten Backofen bei 100°C/Gas Stufe1 auf der mittleren Schiene etwa 120 Minuten trocknen lassen
Meringen auf 4 Tellern verteilt pyramidenförmig stapeln
1/2 l Sahne in eine Schüssel geben
1 Pck Vanillezucker hinzufügen
steifschlagen, mit dem Spritzbeutel dekorativ über die Meringen geben
1 Tasse  Zucker in einen Topf geben
3/4 Tasse Wasser hinzufügen, 2 Minuten aufkochen
von der Kochstelle nehmen
1 Tasse Kakao hinzufügen
kräftig zu einer sämigen Sauce aufschlagen
dekorativ über die Meringen und die Sahne gießen
Mandelsplitter darüber streuen, garnieren
servieren
4 Portionen à 720 kcal
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen | Desserts

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap