HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Panama

Panama ist das Bindeglied zwischen Nord- und Südamerika. Das Land grenzt an Kolumbien, Costa Rica, die Karibik und den Pazifischen Ozean. Die bergige Landschaft senkt sich an beiden Küsten auf flussreiche Ebenen hinab. Die Karibik und der Pazifische Ozean werden durch den 65 km langen Panama-Kanal verbunden. In dem nur zu etwa einem Viertel besiedelten Land leben etwa 2,9 Millionen Einwohner. Über die Hälfte der Landesfläche wird landwirtschaftlich genutzt. Exportiert werden vor allem Bananen, Zuckerrohr, Kakao und Kaffee. Dagegen sind Reis, Mais und Bohnen eher für den Eigenbedarf bestimmt. Bedeutung kommt ebenfalls der Viehzucht und dem Fischfang zu, wobei vor allem Garnelen exportiert werden.

 

 

Die vielfältigen Gerichte der panamaischen Küche sind von der indianischen, spanischen, italienischen, karibischen und chinesischen Küche beeinflusst worden. Zu den Spezialitäten gehört unter anderem "Ceviche", ein Cocktail aus rohen Meerkrabben oder Crevetten, kombiniert mit mariniertem Limettensaft, frischem Chilipfeffer und Zwiebeln. Das Nationalgericht ist das "Sancocho de Galina", eine Hühnerfleischsuppe mit Gemüse, Huhn und frischem Koriander. Nicht zu vergessen Carimañolas und Empanadas, Pfannkuchen die mit Fleisch, Huhn oder Käse gefüllt sind.
     

Empanadas

Gefüllte Teigtaschen
Teig
100 ml Wasser aufkochen, in eine Schüssel gießen
75 g Maismehl einrühren
abkühlen lassen
1 EL Butter in einem kleinen Topf schmelzen, hinzufügen
150 g Weizenmehl hinzufügen
1 TL Salz hinzufügen
1/2 TL gemahlenes Kurkuma hinzufügen
1 Ei hinzufügen
alles zu einem glatten Teig verkneten
zudecken,  etwa 1 Stunde kalt stellen.
Füllung
1 EL Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden, hinzufügen
2 Chilischoten !!!Haushaltshandschuhe anziehen!!!
waschen, aufschlitzen, Samen und Scheidewände entfernen, fein hacken, hinzufügen
1 Knoblauchzehe putzen, schälen, fein hacken, hinzufügen
1 Stange Sellerie waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden, hinzufügen
2 Fleischtomaten blanchieren häuten, entkernen, Stielansätze entfernen, würfeln, hinzufügen
100 g Manchegokäse reiben, hinzufügen
etwas Salz hinzufügen
etwas gemahlener schwarzer Pfeffer hinzufügen
abschmecken, abkühlen lassen
Haushaltsfolie Teig portionsweise zwischen zwei Lagen Folie zu  Kreisen mit etwa 10 - 12 cm Ø ausrollen
etwas Füllung in der Mitte geben, Kreise  zusammenklappen, Ränder fest zusammendrücken
2 l Öl in einem Fritiertopf auf 180 °C erhitzen
Empanadas hinzufügen, ringsum goldbraun ausbacken
mit einem Schaumlöffel herausnehmen
Küchenkrepp darauf legen, abtropfen lassen.
                                  
Stück à 190 kcal
Getränkeempfehlung: Bier Beilage: gemischter Salat
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap