HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Serbia and Montenegro

Die Bundesrepublik Jugoslawien mit der Hauptstadt Belgrad setzt sich aus den Mitgliedsstaaten Serbien und Montenegro zusammen. Die Teilstaaten haben sowohl eine eigene Wirtschaftspolitik als auch eine eigene Währung. Serbien und Montenegro ist eines der ärmsten Länder Europas. Der Staatenbund grenzt an Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien und Albanien und ist ein Anrainerstaat des Mittelmeers. Serbien ist die größte der ehemaligen jugoslawischen Republiken und besteht aus den Gebieten Wojwodina und Kosovo. Bis auf die Wojwodina mit fruchtbarem Ackerland ist das Land von zahlreichen Gebirgen  durchzogen. Montenegro liegt in den Dinarischen Alpen und ist als Gebirgsland schwer zugänglich. An der montenegrinischen Küste herrscht ein mediterranes Klima, im Landesinneren ist es gemäßigt kontinental.

 

 

Die jugoslawische Küche ist von Einflüssen aus Österreich, Ungarn, Griechenland und der Türkei geprägt. Sie kennt viele Reis-Hammelgerichte die auf türkische Küchentraditionen. Bekannte Spezialitäten sind beispielsweise  "Cevapcici", die köstlichen Hackfleischröllchen, "Sarma", mit Reis und Hackfleisch gefüllte Kohlblätter oder "Rostilj" gegrilltes Fleisch.  Zu jedem Essen gibt es Weißbrot und zur Hauptmahlzeit oft auch Wein.

Dahorp

Serbischer Eintopf
4 EL Öl in einen Topf geben, erhitzen
500 g Hammelbrust waschen, trockentupfen, würfeln, hinzufügen
ringsum anbraten
1 Bund Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden, hinzufügen
3 kleine Zwiebeln putzen, schälen, würfeln, hinzufügen
2 Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken, hinzufügen
1 rote Paprikaschote putzen, entkernen, waschen, in feine Streifen schneiden, hinzufügen
1 grüne Paprikaschote putzen, entkernen, waschen, in feine Streifen schneiden, hinzufügen
alles unter Rühren kurz anbraten
1 l Gemüsebrühe -Instant- hinzufügen
alles zugedeckt etwa 30 Minuten kochen lassen
200 g Reis waschen, hinzufügen
weitere 20 Minuten kochen lassen
1 EL Essig hinzufügen
Salz würzen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle würzen
abschmecken
servieren
4 Portionen à 610 kcal
Getränkeempfehlung: Bier, roter Landwein Beilage: Landbrot
 
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap