HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Netherlands Antilles

Die Niederländischen Antillen sind eine dem Königreich der Niederlande angehörende Inselgruppe. Sie umfassen fünf Karibik-Inseln mit insgesamt  210.000 Einwohnern.
Zu den Niederländischen Antillen gehören die Inseln unter dem Winde wie Curaçao und Bonaire sowie die Inseln über dem Winde wie Saba, Sint und Eustatius. Diese Region zeichnet sich durch ein trockenes, angenehmes Klima und wenig Regen aus. Curaçao mit der Hauptstadt Willemstad ist die Hauptinsel der Niederländischen Antillen. Ihre pittoresken Ortschaften mit holländischem Charakter strahlen sehr viel Charme aus.

 

 

Eintöpfe, würzige Fischgerichte und feurigscharfe Suppen verkörpern die karibische Küche. Besonders die Kokosnuss setzt kulinarische Akzente. Ihre Milch wird für Suppen und zum Schmoren verwendet und ihr Fleisch für süße Naschereien verwendet. Doch die Karibik schmeckt nicht nur nach Kokos, raffinierte Gewürze und exotische Kreationen sorgen bei Gourmets für reine Gaumenfreuden. Nicht zu vergessen die unendliche Vielfalt an köstlichen Mix-Drinks mit weißem und braunem Rum.
 

Curaçao-Eistee

für 1 Person
2 - 3 Eiswürfel in einen Shaker geben
4 cl kalter schwarzer Tee hinzufügen
4 cl Zuckersirup hinzufügen
4 cl Curaçao hinzufügen
2 cl Kondensmilch hinzufügen
kräftig schütteln
in ein Becherglas abseihen
mit einem Trinkhalm servieren
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen | Getränke

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap