HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Saint Kitts and Nevis

St. Kitts (offiziell St. Christopher) und Nevis gehören zu den nördlichen Inseln der Kleinen-Antillen mit insgesamt 38 800 Bewohnern. Auf der Insel Saint Kitts liegt die Hauptstadt Basseterre.
Die kleine, fast kreisrunde Insel Nevis wird durch einen 3 km breiten Kanal von St. Kitts getrennt. Auf beiden Inseln werden Baumwoll- und Zuckerrohrplantagen betrieben, außerdem werden Bananen, Kokosnüsse und Yams produziert.
Die Bevölkerung stammt überwiegend von afrikanischen Sklaven ab. Aber auch von indischen und pakistanischen Einwanderer, die nach Aufhebung der Sklaverei als Plantagearbeiter engagiert wurden.

 



Strandimpressionen

 

Viele landestypischen Spezialitäten werden mit Fisch, Meeresfrüchten, Reis und den inseleigenen Gewächsen zu leckeren Eintopfgerichten zubereitet. Christophines und Yamswurzeln sind ebenso unter den Zutaten zu finden wie Brotfrüchte und Papayas. Diese köstlichen und ganz fremdländischen Genüsse der Inseln sind ebenso vielfältig wie ihre Bewohner. Rum wird, wie in dem gesamten Inselparadies, sowohl ohne Eis pur getrunken oder zu leckeren Drinks gemixt.
 

Centenario

für 1 Person
Crushed Ice in ein Longdrinkglas geben
4 cl brauner Rum hinzufügen
2 cl weißer Rum hinzufügen
1 cl Tía Maria hinzufügen
1 cl Cuaraçao Triple Sec hinzufügen
2 cl Grenadine hinzufügen
3 Spritzer Limettensaft hinzufügen
gut verrühren
Orangenscheiben garnieren
Cocktailkirsche garnieren
servieren
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen | Getränke

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap