HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Somalia

Somalia, -mit der Hauptstadt Mogadischu- hat etwa 9,2 Millionen und grenzt an den Golf von Aden, Kenia, Äthiopien, Djibouti und den  Indischen Ozean. Das karge trockene Land hat eine subtropische südliche Region, eine schmale Küstenebene und im Inneren halbwüstenartige Ebenen. Somalia nimmt einen Küstenstreifen rund 3000 km am Osthorn Afrikas ein.  An den Ufern von Juba und Shebelle, den beiden einzigen ständig wasserführenden Flüssen, wird Landwirtschaft betrieben. Im Süden werden vor allem Rinder gehalten, im trockenen Norden sind es Schafe und Ziegen. Sowohl primitive Arbeitsmethoden als auch widrige Boden- und Klimaverhältnisse lassen eine Produktionssteigerung nicht zu. In einigen Regionen werden mit Hilfe von künstlicher Bewässerung Bananen, Zuckerrohr und Baumwolle für den Export angebaut, außerdem Mais, Hirse und andere Getreide für den Eigenbedarf. Somalia gehört heute zu den ärmsten Ländern der Welt. 
Das Land hat monsunales Klima mit Niederschlägen von April bis Oktober im Süden und Winterniederschläge im Sommer.

 

Da das Land immer wieder von Dürreperioden heimgesucht wird, kommen sowohl die Menschen als auch das Vieh in große Bedrängnis. Zusätzlich ist der Anbau von Nahrungsmitteln stark exportorientiert, so dass eine ausgewogene Ernährung nicht möglich ist. Auch die langen Transportwege, der Wassermangel und die wirtschaftlich-politische Situation tragen zur Mangelernährung bei. Ein traditionelles somalisches Gericht ist eine über offenem Feuer gegarte  junge Ziege mit gewürztem Reis.

Bananen-Pfannkuchen

200 g Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken
3 Eier hinzufügen
200 ml Milch hinzufügen
Salz hinzufügen
3 Bananen zerdrücken, Hinzufügen
1 Prise Zimt hinzufügen
1 Prise Muskat hinzufügen
alles zu einem glatten Teig verrühren
etwas Öl in einer Pfanne erhitzen
Teig einfüllen, so dass der Boden bedeckt ist
bei mäßiger Hitze goldbraun backen, wenden andere Seite ebenfalls goldbraun backen
anderen Pfannkuchen genauso zubereiten
kalt oder warm servieren
4 Portionen à 490 kcal
Beilage: Vanilleeis, Vanillesauce
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap