HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Olympiade-Sommer 2004

Brazil

Brasilien ist mit seiner Hauptstadt Brasilia der größte Staat in Südamerika und hat 172,6 Millionen Einwohner. Das Land grenzt im Osten an den Atlantischen Ozean und hat gemeinsame Grenzen mit Venezuela, Kolumbien, Peru und Bolivien. Das Klima ist tropisch und im Süden subtropisch.Von wirtschaftlicher Bedeutung ist die Rinderzucht und der Anbau von Kaffee, Baumwolle, Kakao, Tabak, Zuckerrohr, Sojabohnen und Orangen.

 

 

Die brasilianische Küche ist sehr stark von ihren Einwanderern geprägt, die wie die ehemaligen afrikanischen Sklaven ihre kulinarisch Spuren hinterlassen haben. Aber auch das Tropenklima und die Landesnatur sorgen für ungewöhnliche Geschmackserlebnisse. Neben den bekannten Tropenfrüchten überrascht die brasilianische Küche auch mit unbekannten Genüssen. Und nicht zu vergessen den Zuckerrohrbranntwein, der Grundlage für Cocktails wie Caipirinha oder die zahlreichen Batidas ist.
 

Bananen Copacabana

1/8 l Wasser in einen Topf geben
2 gehäufte EL Zucker hinzufügen
6 cl weißer Rum hinzufügen
aufkochen
4 Bananen schälen, hinzufügen
1 Minuten ziehen lassen
herausnehmen, in dicke Scheiben schneiden, auf 4 Sektschalen verteilen
1/2 Tafel Schokolade -50 g- zerbröckeln, in die Flüssigkeit geben
1 EL Kakao hinzufügen
1/2 TL Pulverkaffee hinzufügen
unter Rühren auflösen
1 Pck Vanille-Eiscreme mit einem in heißes Wasser getauchten Löffel Nocken abschneiden
auf die Bananen setzen
Sauce darüber gießen
servieren
4 Portionen à 290 kcal
                       

Olympiade-Sommer 2004 | Kochen

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap