logo.gif (5304 Byte)btn1.gif (3122 Byte)
btn2.gif (1887 Byte)
btn3.gif (1354 Byte)
btn4.gif (1330 Byte)
btn5.gif (617 Byte)
btn6.gif (533 Byte)
btn7.gif (404 Byte)
btn8.gif (574 Byte)
btn9.gif (815 Byte)
btn10.gif (1104 Byte)
btn11.gif (2548 Byte)

 

Kochen in der Mikrowelle
Kartoffel-Gulasch -ungarische Art-

 

100 g Dörrfleisch feinwürfeln, in Mikrowellenform geben
2 TL Öl hinzufügen
  3-4 Minuten bei 600 Watt anbraten
600 g festkochende Kartoffeln schälen, waschen, in   Würfel schneiden, hinzufügen
2 große Zwiebeln schälen, würfeln, hinzufügen
2 rote Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen, würfeln, hinzufügen
schwarzer Pfeffer würzen
1 EL Paprika, edelsüß würzen
1 TL Kümmel hinzufügen
2 Zweige frischer Majoran abzupfen, hinzufügen
1/4 l Rinderfond -Glas- dazugießen
   zugedeckt bei 600 Watt 17-20 Minuten garen, gelegentlich umrühren
3 EL saure Sahne unterrühren, offen bei 600 Watt 4-5 Minuten einkochen
1/2 Bund Petersilie -gehackt- darüber streuen
   
4 Portionen à 295 kcal Beilage: Debrecziner Würstchen
 

 

Kochen in der Mikrowelle

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap