HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Küchentipps
Aal häuten
 
 
  • Man schneidet zuerst die Flossen ab und dann die Haut hinter dem Kopf quer ein. Die Haut wird rundherum glatt vom Fleisch gelöst und mit den Händen abgezogen. Am besten ist der Fisch dabei an einen Haken zu hängen, das erleichtert die Arbeit.
  • Da Aale 'aalglatt' sind, reibt man sie mit grobem Salz ein, damit bekommt man sie besser in den Griff.

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap