HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Kochschule

Überzuckerte Früchte

 

Überzuckerte Früchte

 

Äußerst dekorativ kommen überzuckerte Früchte auf kalten Desserts zur Geltung. Es lassen sich in gleicherweise auch Blüten, Rosen- oder Minzeblätter überzuckern, die gerne auf Kuchen und Gebäck ihre Verwendung finden.
Besonders hübsch sehen die Rispen von Johannisbeeren in einem umhüllten Zuckermantel aus.
Die Früchte, Blüten oder Blätter werden zunächst gewaschen und mit Küchenkrepp trockengetupft.

Anschließend in leicht schaumig geschlagenes Eiweiß eintauchen und auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen.
Fruechte ueberzuckern Die Früchte, Blüten oder Blätter vorsichtig in Zucker wälzen und an einem trockenen Ort 1 - 2 Stunden liegen lassen.
Die überzuckerten Früchte sollten noch an dem Tag ihrer Herstellung verbraucht werden.

 

Kochschule

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap