HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Kochschule

Steinobst halbieren

 

Steinobst halbieren

Steinobst muss zur Weiterverarbeitung beispielsweise zum Grillen, als Kuchenauflage, für Pies, zum Füllen oder Backen halbiert und entkernt werden.
Die Früchte sind ringsum den Stein mit einem kleinen scharfen Obstmesser einzuschneiden. Dazu sollte die Fruchtnaht als Richtungshilfe dienen.
 

Die Fruchthälften mit leichtem Druck gegeneinander drehen und von dem Stein abheben.

 

Steinobst halbieren
Ist das Fruchtfleisch zu sehr mit dem Stein verwachsen, dann muss mit dem Messer vorsichtig etwas nachgeholfen werden.
Steinobst halbieren Anschließend den Stein mit dem Messer vorsichtig herauslösen.
Um Verfärbungen zu verhindern sollten die Früchte bis zur Weiter- verarbeitung in Zitronen- oder Limettenwasser aufbewahrt werden.

 

Kochschule

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap