HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

 

 

 

 

Kochschule

Spargelzubereitung

  
spargel Spargel sollte immer möglichst frisch verarbeitet werden. Je frischer er ist, um so dünner kann man den Spargel nach dem waschen schälen.

 
Zum Schälen wird der Kopf des Spargels auf der gestreckten Hand zwischen Zeigefinger, Daumen und Mittelfinger gehalten. Mit dem Spargelschäler oder einem Kartoffelschäler mit beweglicher Klinge werden die Stangen vom Kopf zum Ende hin geschält, die grünen nur im unteren Drittel. Die Spargelstangen werden auf fast gleiche Länge gebracht und am unteren Ende etwa 1 bis 2 cm abgeschnitten.

Der Spargel wird gewaschen, in Portionen aufgeteilt, wobei jede Portion mit Küchengarn locker zusammen zu binden ist, dass dass die Köpfe in gleicher Höhe liegen.

In einem Liter Wasser, versetzt mit 1 Esslöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker, wird der Spargel etwa 15 - 18 Minuten darin gegart.

Dazu neue Kartoffeln und flüssige Butter servieren.
c   

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap