HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

 

Kochschule   

Rohkostsalate

              
Frische, rohe und knackige Gemüse verfügen noch über alle wichtige Inhaltsstoffe
 
Für einen gelungenen Rohkostsalat ist es wichtig, dass die Farbzusammenstellung harmoniert, er frisch aussieht und er durch eine dekorative Anordnung in allen Einzelheiten gut zu erkennen ist.
              
Vielfältigkeit
  • Tomate, Möhren, Rote Beete, Sellerie, Rettich, Radieschen, Paprika, Fenchel, Kohlrabi, Gurke, Mais, Weiße Rübchen....

Kombinationen

  • Oliven, Pfefferschoten, Palmherzen, Keimlinge, Sprossen, Avocados und Melonen, Trauben, Erdbeeren....

 

Zubereitung
Wesentlich für den Geschmack und den Nährwert ist, dass nur frische Gemüse- und Salatsorten verwende werden
  • Putzen
    Gemüse je nach Sorte waschen, schälen, schaben, entkernen, welke Blätter entfernen
  • Waschen
    Gründlich unter fließendem Wasser waschen und gut abtrocknen
  • Zerkleinern
    Je nach Gemüsesorte in kleine Stücke schneiden, hobeln oder raspeln

   

Verzieren
  • Rote Beete mit dem Buntmesser in geriffelte Scheiben schneiden
  • Mit einem Kugelausstecher Melonen-, Katoffel- oder Rübenkugeln formen
  • Mit dem Zestenreisser von Rettich oder Möhren Streifen abziehen
  • Mit dem Zitrusschäler die Schale einer Gurke in helle und dunkle Streifen verzieren

  

             

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap