HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Kochschule

Pochieren

      
Dieser Begriff kommt häufig in den Rezepten vor. Er ist dem 'Küchenfranzösisch'  entnommen und bedeutet Speisen -besonders Eier-   in kochendem Wasser zu garen.
  • Zubereitung
    Wasser mit einem kräftigen Schuss Essig zum Sieden bringen.
    Eier einzeln in einer kleinen Suppenkelle aufschlagen und in das siedende Wasser gleiten lassen. Dabei das Eiweiß mit einem Esslöffel über das Eigelb ziehen und etwa 4 Minuten sieden lassen.
    Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap