HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

Französisch 

Pot-au-feu

frankreich_copyright nt Diese deftige französische Spezialität hat einen unvergleichlichen Wohlgeschmack.
 

8 - 10 Personen

 

Pot-au-feu wird in zwei Gängen serviert. Zum Auftakt wird die heiße Bouillon mit getoastetem Weißbrot und anschließend das Fleisch mit dem Gemüse serviert.

4 l Wasser in einen Topf geben
1 Zwiebel welken Schalen entfernen, ungeschält im Backofen dunkelbraun rösten
1 Zwiebel schälen
2 Nelken Zwiebel spicken
Zwiebeln in die Suppe geben
1 Lorbeerblatt hinzufügen
1 Knoblauchzehe -ungeschält- hinzufügen
1 Tomate hinzufügen
2 Zweige Thymian hinzufügen
2 Zweige Majoran hinzufügen
1 kleine Zweig Rosmarin hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
alles aufkochen
1 kg Oberschale vom Rind waschen, hinzufügen
Hitze reduzieren, 90 Minuten sieden lassen
1 junges Suppenhuhn -1500 g- waschen, hinzufügen
500 g durchwachsener Speck hinzufügen
alles noch einmal 30 Minuten sieden lassen
Gewürze herausnehmen
4 Stangen Porree unteren Enden und grüne Blätter abschneiden, waschen, hinzufügen
1 Bd. junge Möhren waschen, putzen, in größere Stückchen schneiden, hinzufügen
3 weiße Rübchen waschen, schälen, in größere Stückchen schneiden, hinzufügen
1 kleine Sellerieknolle waschen, schälen, vierteln, hinzufügen
6 kleine Tomaten heiß übergießen, häuten, Stängelansätze entfernen, hinzufügen
alles noch einmal 15 Minuten sieden lassen
Brühe entfetten
1 kleiner Wirsing äußere welken Blätter entfernen, Strunk herausschneiden, achteln
in die abgeschöpfte Brühe geben
500 g kleine Kartoffeln schälen, halbieren, hinzufügen
in etwa 30 Minuten gar kochen
Fleisch und Suppenhuhn herausnehmen, warm stellen
Brühe durch ein Mulltuch gießen, erhitzen, salzen und pfeffern
Fleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Speck in kleine Würfel schneiden, Hühnerfleisch von den Knochen lösen, in Portionsstücke teilen
alles dekorativ auf einer vorgewärmten Platte anrichten
Gemüse aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen, zu dem Fleisch anrichten, alles abdecken, bis zum Servieren warm stellen
  Brühe durchsieben, abschmecken, kurz erhitzen, in die Suppentassen geben
1 Bund Petersilie waschen, trockentupfen, Blätter von den Stielen zupfen, darüber streuen
8 - 10 Toastbrotscheiben toasten
zu der Suppe servieren
nach der heißen Bouillon, das Fleisch nach Belieben servieren mit
Getränkeempfehlung: junger Beaujolais Beilagen: Preiselbeeren, Mixed Pickles, Cornichons, grobem Salz, Senf, Bauernbrot und Baguette
 
8 - 10 Portionen à 845 kcal
  

 

Kochen | Französisch

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap