HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

International/Afrikanisch
Koeksisters
Diese in Südafrika beliebten Teigkrapfen werden kalt in Gewürzsirup, als Dessert serviert.
"Tafelberg" Copyright Thomas Barth
Tafelberg - Kapstadt
 

Koeksisters

 
Sirup
1 l Wasser in einen Topf geben
1 250 g Zucker hinzufügen
auflösen, 30-40 Minuten köcheln lassen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht
1 l Wasser in einen Topf geben
1 Zitrone -ungespritzt- Zitronensaft mit einem Zestenreißer schälen, Zesten hinzufügen
Zitrone auspressen Saft hinzufügen
über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
Teigzöpfe
450 g Weizenmehl in eine Schüssel geben
60 g Margarine hinzufügen
1 Ei hinzufügen
2 TL Backpulver hinzufügen
1 Prise Salz hinzufügen
zu einem Teig verkneten
250 ml Milch oder Buttermilch soviel hinzufügen und einkneten, bis ein weicher Teig entsteht
Teig abgedeckt, 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
Teig 6 - 7 mm dick ausrollen, in etwa 4 cm breite, 8 cm lange Streifen schneiden
die Rechtecke der Länge nach zweimal  einschneiden, so dass jeweils die drei Streifen noch miteinander verbunden bleiben, Streifen miteinander verflechten, an den Enden fest zusammendrücken
Öl zum Backen in eine Fritiertopf geben, erhitzen
Teigzöpfe portionsweise etwa 2 Minuten im heißen Fett  goldgelb ausbacken
herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen
die warmen Zöpfe für eine Minute in den kalten Sirup tauchen, kurz abtropfen lassen, sofort  warm servieren
 

Afrikanisch

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap