HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

International/Türkisch/Fleisch

Izmir Köfte

 


Ephesus

 

Besondere Aufmerksamkeit verdienen in der türkischen Küche auch die Hackfleischgerichte, die in vielen Variationen zubereitet und serviert werden. Das reicht von Hackfleischröllchen in pikanten Saucen bis hin zu gefüllten Hackbraten. Vor allem die in der Fettpfanne des Backofens zubereiteten Gerichte sind zu empfehlen.

 
Izmir Köfte
-Frikadellen mit Tomaten + Kartoffeln-
500 g Hackfleisch -Rind- oder Lamm- in eine Schüssel geben
2 Zwiebeln putzen, schälen, reiben, hinzufügen
1 Knoblauchzehe putzen, schälen, fein hacken, hinzufügen
1 Ei hinzufügen
2 EL frisch gehackte Petersilie hinzufügen
3 - 4 EL Semmelbrösel hinzufügen
50 g geriebener Kasar-Käse oder Gouda- hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
1 TL Paprikapulver hinzufügen
1 TL Kreuzkümmel hinzufügen
1 TL Thymian hinzufügen
alles gut verkneten, kleine runde Frikadellen formen, auf eine gebutterte Fettpfanne legen
5 Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden, hinzufügen
1/4 l Salzwasser in eine Schüssel geben
4 EL Tomatenmark hinzufügen
verrühren, über die Frikadellen und Kartoffeln gießen
2 Tomaten überbrühen, häuten, Stängelansätze ausschneiden, Würfeln, über dem Gericht verteilen
4 grüne Spitzpaprika waschen, längs halbieren, entkernen, klein schneiden, darüber verteilen
2 EL Butter in Flöckchen darüber verteilen
alles im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 - 30 Minuten garen
sofort servieren
4 - 6 Portionen  
 
 

 

 

Türkisch | Kochen | Rezepte | Fleisch

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap