HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

International/Türkisch/Gemüse/Vegetarisch

Imam Bayildi

 


Festtag

 

Der absolute Favorit in der türkischen und ganzen südeuropäischen Küche ist das Gericht, des in Ohnmacht gefallenen Imam. Allerdings konnte nie geklärt werden, ob dies vor Entzücken oder infolge von übermäßigem Schlemmen passierte.

 
Imam Bayildi
-Imam fiel in Ohnmacht-
4 kleine bis mittelgroße Auberginen waschen, trockentupfen, Stängelansätze abschneiden
an den Auberginen der Länge nach abwechselnd einen 1cm breiten Streifen abschälen, einen Streifen von gleicher Breite stehen lassen, wieder einen schälen, bis die Frucht komplett gestreift ist
6 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
Auberginen hinzufügen, ringsum etwa 2 Minuten anbraten
Küchenkrepp herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, an einem der abgeschälten Streifen die Frucht mit dem Messer tief einschneiden, so dass eine Tasche entsteht, Fruchtfleisch auseinanderdrücken
4 Zwiebeln putzen, schälen, in dünne Scheiben schneiden, in das Bratfett geben
5 Knoblauchzehen putzen, schälen, in dünne Streifen schneiden, hinzufügen
goldgelb andünsten
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie hinzufügen
1 TL Rosenpaprikapulver hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
2 EL Tomatenmark hinzufügen
alles gut vermengen, unter gelegentlichem Rühren weitere 5 Minuten garen
Fettpfanne ausbuttern
1/2 Tasse Wasser hinzufügen
Auberginen mit den Öffnungen nach oben darauf legen, Zwiebelmischung in die Taschen verteilt einfüllen
4 Peperoni waschen, trockentupfen, längs halbieren, entkernen, je 2 Hälften auf die Auberginen legen
1 - 2 Tomaten waschen, trockentupfen, Stängelansätze entfernen, in Scheiben schneiden, je 1 - 2 Scheiben auf die Auberginen legen
alles im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten garen
abkühlen lassen und als Vorspeise kalt servieren
Alternative

heiß mit Reis als Hauptgericht servieren

2 - 4 Portionen  
 
 

 

 

Türkisch | Kochen | Rezepte | Vegetarisch | Vorspeisen

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap