HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

International/Türkisch/Desserts/Backwerk

Baklava

 
 


Hinterland

 

Berühmtheiten der türkischen Küche sind die besonders süßen Gebäckstücke wie Mandelkuchen, Nachtigallennester oder Nuss-Honig-Schnitten, die zusätzlich noch mit Zuckersirup übergosssen werden. Ein kleiner Bissen davon reicht aus, um ein Gericht zusammen mit einer Tasse starkem, schwarzen Mokka genussvoll abzurunden.

 
Baklava
-Nuss-Honig-Schnitten-
Kastenform ausbuttern
375 g Yufka-Teigblätter auf die Kastenformgröße zuschneiden
250 g Butter in einen Topf geben, schmelzen
abkühlen lassen
250 g Walsnüsse -grob gehackt- in eine Schüssel geben
100 g Pistazien -grob gehackt- hinzufügen
100 g Mandeln -grob gehackt- hinzufügen
1 TL gemahlener Zimt hinzufügen
alles gut vermischen
ein Teigblatt in die Auflaufform legen mit geschmolzener Butter bestreichen, dies dreimal wiederholen
auf das oberste Teigblatt ein Drittel der Nussmischung gleichmäßig verteilen, weitere vier Teigblätter darüber schichten und jeweils mit Butter bestreichen und zuoberst wieder ein Drittel der Nussmischung verteilen, weiter verfahren bis sämtliche Teigblätter und die Nussmischung aufgebraucht sind
oberstes und letztes Teigblatt dick mit Butter bestreichen, die Teigplatten leicht andrücken, die Deckschicht mit einem scharfen Messer diagonal zu einem Rautenmuster einschneiden
im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Minuten backen, Hitze auf 150°C reduzieren und weitere 45 Minuten backen, bis Oberfläche goldbraun ist
500 g Zucker in eine Topf geben
300 ml Wasser hinzufügen
hinzufügen
100 g Honig hinzufügen
Saft von 1/2 Zitrone hinzufügen
3 EL Orangensaft hinzufügen
alles zu einem dicklichen Sirup unter regelmäßigem Rühren einkochen
2 EL Rosenwasser einrühren
abkühlen lassen
Baklava aus dem Ofen nehmen Rautenmuster nachschneiden, den abgekühlten Sirup in die Einschnitte gießengießen
alles gut abkühlen lassen
servieren
4 Portionen  
  Alternativ lässt sich auch Blätterteig verwenden, der dann aber entsprechend dünn auszurollen ist

 

 

 

Türkisch | Kochen | Rezepte | Desserts | Backwerk

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap