HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

             
Giro d'Italia
tour_de_france2000.gif (6750 Byte)
Merano - Bolzano

        
Etappenplan

16. Etappe

                

Strangolapreti -Priesterwürger-

Spinatklößchen
1/8 l Milch in eine Schüssel geben
3 Eier hinzufügen
verquirlen
250 g altbackenes Weißbrot -ohne Rinde- klein würfeln, hinzufügen
einweichen
1 EL Butter in einen Topf geben
1 Schalotte putzen, waschen, fein würfeln, hinzufügen
1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln, hinzufügen
glasig dünsten
500 g Blattspinat -frisch- oder -TK 300 g- putzen, waschen, abtropfen lassen, sehr fein hacken -TK Spinat auftauen lassen-
hinzufügen, mitdünsten bis er zusammenfällt, alles auf ein Sieb geben, abtropfen lassen, Flüssigkeit gut ausdrücken, in eine Schüssel geben
eingeweichtes Brot hinzufügen
1 EL Oreganoblättchen fein hacken, hinzufügen
6 EL Semmelbrösel hinzufügen
75 g Pecorino-Käse hinzufügen
1 TL grob gemahlener Pfeffer hinzufügen
Salz hinzufügen
frisch gemahlener Pfeffer hinzufügen
Muskatnuss hinzufügen
alles gut vermengen, abschmecken
mit angefeuchteten Händen 18 kleine Klöße formen
Salzwasser aufkochen
-Probekloß kochen und eventuell noch Semmelbrösel hinzufügen-
Klöße in siedendem Wasser etwa 8 Minuten gar  ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte geben
2 EL Butter schmelzen, über die Klöße geben
60 g Pecorino-Käse mit dem Sparschäler schmale Streifen abschneiden, darüber streuen
servieren
18 Stück à 95 kcal       
                 
Getränkeempfehlung: Grave del Friuli Beilage: Geflügel und Sauce
            

Vieles zum Thema Giro d'Italia ist hier unter strassenradsport.com zu finden.

            

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap