HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

Geflügel

Entenbrust mit Honigsauce

                       
4 EL Öl in einen Bratentopf geben
erhitzen
2 Entenbrüste à 350 g waschen, trockentupfen
Salz würzen
Pfeffer aus der Mühle würzen
         Entenbrüste auf beiden Seiten 2 Minuten kräftig anbraten
Geflügel zugedeckt bei milder Hitze etwa 25 Minuten garen
herausnehmen, auf eine feuerfeste Platte legen, unter dem Grill etwa 3 bis 5 Minuten bräunen
Alufolie darüber legen, warm halten
Bratenfond der Entenbrüste in eine Pfanne gießen, erhitzen
2 Schalotten putzen waschen, dreimal teilen, der Länge nach in Streifen schneiden, hinzufügen
1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln, hinzufügen
1 Stck frischer Ingwer -1 cm- schälen, in feine Scheiben schneiden, hinzufügen
alles bei milder Hitze glasig dünsten
200 ml Geflügelfond nach und nach hinzufügen
bei starker Hitze unter ständigem Rühren dickflüssig einkochen lassen
1 Limette -unbehandelt- waschen, trockentupfen, mit dem Zestenreißer schälen oder Schalen in hauchdünne Streifen schneiden, hinzufügen
2 Orangen auspressen, Saft hinzufügen
2 EL trockener Sherry hinzufügen
2 EL Akazienhonig hinzufügen
       Sauce nochmals sämig reduzieren lassen
Entenbrüste  schräg in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden
auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce begießen
1/2 Bund Petersilie waschen, trockentupfen, hacken, darüber streuen
servieren
4 Portionen à 630 kcal
      

Geflügel 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap