HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

             

           

Krabbenpäckchen

  
750 g Krabben -frisch oder TK- abtropfen lassen, in eine Schüssel geben
Salz hinzufügen
weißer Pfeffer hinzufügen
3 EL Zitronensaft hinzufügen, würzen
ziehen lassen
40 Reispapierblätter Ø 16 cm nebeneinander zwischen nasse Küchentücher legen
50 g Kokosraspel in eine Pfanne geben, bei mittlerer Hitze hellgelb rösten
abkühlen lassen, in eine Schüssel geben
1 Ananas schälen, fein hacken, in ein Sieb geben, abtropfen lassen, hinzufügen, Saft auffangen
3 kleine Chilischoten putzen, längs aufschlitzen, entkernen, in feine Ringe schneiden, hinzufügen
1 Bund Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken, hinzufügen
3 TL Sesamöl hinzufügen
alles gut vermengen
2 Eier verquirlen, Reispapierränder bestreichen
auf die untere Hälfte der Blätter 1 Garnele und     1 TL Ananasmasse geben
unteren Teil und beide Blätterseitenteile über die Füllung schlagen, locker zu einem Päckchen aufrollen, Enden fest andrücken
1 l Pflanzenöl nach und nach in eine breite Pfanne oder Topf geben
Krabbenpäckchen nach und nach im heißen Fett etwa 4 Minuten knusprig, goldgelb ausbacken
auf Küchenkrepp abtropfen lassen
auf einer Platte anrichten, mit Petersilienblättchen garnieren
3 EL Sojasauce in eine kleine Schüssel geben, Ananassaft hinzufügen
verrühren, zu den Päckchen servieren
40 Stück

  

Kochen für Freunde | Fisch+Krustentiere

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap