HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

 

Fischgerichte

Jansons frestelse

Übersetzt heißt dieser schwedische Heringsauflauf "Jansons Fressvergnügen" oder auch 'Jansons Versuchung' genannt.
 
8 Matjesfilets -320 g- in eine Schüssel geben
1/8 l Milch hinzufügen
Wasser so viel hinzufügen, dass die Filets bedeckt sind
  abgedeckt 3 - 4 Stunden ziehen lassen
80 g Butter in einer Pfanne erhitzen
4 Zwiebeln -200 g- schälen, in dünne Ringe schneiden, hinzufügen, glasig dünsten
500 g Kartoffeln waschen, schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden, auf Haushaltskrepp trockentupfen
  Matjesfiletes abspülen, , mit Haushaltskrepp trockentupfen, in feine Streifen schneiden, Gräten dabei entfernen
Butter feuerfeste Form ausbuttern
  Hälfte der Kartoffeln einschichten
Salz leicht würzen
weißer Pfeffer leicht würzen
  Zwiebel darüber geben, anschließend Matjestreifen darauf verteilen, danach restliche Kartoffeln einschichten
  alles leicht pfeffern und salzen
300 ml Sahne mit Pfeffer und Salz würzen, verrühren, die Hälfte davon über die Masse gießen
  Butter in Flöckchen darauf verteilen
   auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200° C /Gas Stufe 4 etwa 30 Minuten backen
  restliche Sahne darüber gießen, nochmals 15 Minuten weiterbacken
   
Getränkeempfehlung: kühles dänisches Bier Beilage: Brot, Butter, Käse, gemischter Salat oder marinierte Rote Bete
         

Fischgerichte

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap