HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

 

Spezialessen/Fischgerichte

Pfingst-Menue

6 Personen

www.villeroy-boch.com
sponsored by: Villeroy&Boch

Gebackene Forellen auf Champignons

6 Forellen (`à 350 g) waschen, trockentupfen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
innen und außen würzen
1 Zweig Rosmarin in jeden Fisch ein Stück Rosmarin stecken
1 Bund Lauchzwiebeln putzen, waschen in feine Ringe schneiden
250 g Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden
1 Bund glatte Petersilie waschen, feinhacken
1 ungespritzte Zitrone Schale einer halben Zitrone hauchdünn abschälen und in feine Streifchen schneiden
Restliche Zitrone in dünne Scheibchen schneiden
Backofen auf 200° Grad vorheizen
50 g Butter die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebel ca. 3 Minuten dünsten, Champignons dazugeben und 1 Minute mitgaren,
salzen, pfeffern und abschmecken. Alles in der Bratenschale des Backofens verteilen, und mit der Hälfte der Petersilie und Zitronenschale bestreuen
Die Forellen nebeneinander darauflegen, zwischen die Fische die Zitronenscheiben stecken, die restliche Petersilie und Zitronenschalen über die Fische streuen, mit Butterflöckchen belegen
einen Bogen Backpapier über die Forellen legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 30 Minuten garen.
Die Forellen sind gar, wenn die Rückenflosse sich leicht herausziehen läßt
8 EL kaltgepreßtes Olivenöl die andere Zitronenhälfte auspressen und mit etwas Salz, Pfeffer und dem Olivenöl verquirlen
Forellen mit dem Champignongemüse auf den Tellern anrichten
Zitronenöl separat in einer Sauciere dazureichen
 

 

Spezialessen | Fischgerichte | Pfingstmenue

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap