HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

 

 

Fischgerichte

Dorade in der Salzkruste

                                  
1 ganze Dorade ca. 1 kg
vom Fischhändler
waschen, trockentupfen
1 Bund frischer Kerbel waschen, trockenschütteln, in den Bauch füllen
                                                       
2 Eiweiß etwas anschlagen, mit
2 kg grobes Meersalz vermischen und soviel Wasser dazugeben, daß die Masse formbar ist
     Knapp die Hälfte der Salzmasse in eine ofenfeste Form füllen, den Fisch darauflegen und die restliche Salzmasse darauf verteilen, fest andrücken. Der Fisch sollte gleichmäßig von der Salzmasse bedeckt sein, etwa 1,5 cm dick. Den Ofen auf höchste Stufe vorheizen. Den Fisch in der Form auf der mittleren Schiene des Backofens 35 Minuten backen.
                        Den Fisch in der Form auf den Tisch bringen, Salzkruste vorsichtig aufbrechen, ohne die Fischhaut zu verletzen. Den Fisch häuten, das Fischfleisch von der Gräte heben und auf die Teller legen.
Pfeffer Fleisch würzen
kalt gepresstes Olivenöl nach Belieben darüber träufeln
                                
2 Portionen Beilagen: gebackene Rosmarin-Kartoffeln mit Brokkoli


Fischgerichte

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap