HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Grüne Geschenke

 
Gruene Geschenke
 


Als etwas andere Geschenke für Weihnachten bieten sich beispielsweise ein in Form geschnittener Buchsbaum oder eine hübsche Eibe an. Die grünen Gaben sollten auf dem Weg zur Bescherung möglichst kalt stehen, damit ihre Frosthärte nicht leidet. Eine um den Pflanztopf gewickelte Noppenfolie schützt die Wurzeln, bis diese im Frühjahr in den Boden gesetzt werden können. Sollen lieber blühende Pflanzen verschenkt werden, dann empfehlen sich Pflanzen wie die bezaubernde  Christrose oder die schon im Spätwinter blühende Zaubernuss.

Darüber hinaus sind auch Winterjasmin und Winterkirsche, der Winter-Duftschneeball sowie die winterblühenden Garten-Alpenveilchen aparte grüne Geschenke. Eine blühende Kamelie, duftender Klebsame, gelber Kanarienginster oder die weiße Calla machen Besitzern von kühlen Wintergärten Freude. Für den kleinen Geldbeutel bieten sich natürlich auch Samentütchen an. Ein Sortiment an Blumen in den Lieblingsfarben des Beschenkten und ein paar buntlaubige Gemüse-Sorten machen Lust auf den kommenden Sommer.

 

 

Adventskalender 2008

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap