HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Eiszauber

 

Eiszauber

 

Wenn klirrender Frost das Wasser erstarrt, lässt sich jeder Garten mit Eiskunst verzaubern. Die aparten Eyecatcher können in jedem Tiefkühlgerät rasch und relativ problemlos herstellt werden. Und dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Materialbedarf 
  • Gefäße aus Metall, Kunststoff, Joghurtbecher, Backformen
  • Zweige, Blätter, Beeren, Gewürze
  • Reis
  • Kordel
  • Teelichter
 
In einer Gefrierschale das Dekomaterial einlegen und mit Wasser begießen. In die Mitte einen Joghurtbecher setzen mit Klebeband an der Außenwand fixieren und mit Reis füllen, bis die erforderliche Tiefe für das Windlicht erreicht ist.

 

Auf dieselbe Art können auch Schneebeeren und Blätter eingefroren werden. Der flackernde Schein des Windlichts lässt die Schneebeeren  besonders schön zur Geltung kommen. Die Schönheiten wirken geheimnisvoll und bizarr wie sie nicht nur vom Eis umhüllt, sondern auch aus dem Eis herausragen.
 
Äußerst dekorativ kommen auch eingefrorene Gewürze wie Sternanis und Nelken zur Geltung. Bei diesen Aufhängern wird die dazu notwendige Kordel gleich mit eingefroren.

 

In die Zweigen der Tannen lassen sich Kunstwerke in vielfältigen Variationen hängen. Dazu bietet die Natur viele Materialien an. Auch Hagebutten, bunte Blätter, immergrüne Zweige lassen zahlreiche Kombinationen zu.
 

 

Adventskalender 2008

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap