HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

Blätterteigsterne

 
Blätterteigsterne
 

Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit bietet es sich an, den Esstisch festlich zu gestalten. Aus Blätterteig lassen sich viele appetitliche Dekorationen einfach herstellen. Sie können mit süßen Ingredenzien ebenso gefüllt sein wie mit pikant schmackhaften Zutaten oder auch nur als Fleurons gereicht werden.

 
Pikant gefüllte Blätterteigsterne
300 g TK Blätterteig gemäß Packungsangaben auftauen lassen
  beiseite stellen
1 EL Butter in eine Pfanne geben, erhitzen
2 Zucchini putzen, waschen, in Streifen hobeln, hinzufügen
1 Zwiebel putzen, fein würfeln, hinzufügen
  alles etwa 3 Minuten dünsten
200 g gekochter Schinken in kleine Würfel schneiden, hinzufügen
Paprikapulver hinzufügen
Salz hinzufügen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
  vermengen, pikant abschmecken
Mehl für die Arbeitsfläche ausstreuen
Blätterteig darauf auslegen und nach Belieben etwa 10 cm große Sterne ausstechen
die Hälfte der Sterne mit der vorbereiteten Mischung belegen
100 g Emmentaler-gerieben darüberstreuen
  restlichen Sterne auf die Füllung setzen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken
Blätterteigsterne auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech setze
1 Eigelb in eine Tasse geben
1 EL Milch hinzufügen
verquirlen, Oberfläche der Sterne bepinseln
alles im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 15 - 20 Minuten goldbraun backen
 

 

Adventskalender 2008 | Backwerk

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap