HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

ß

 

"Butterfly" Garnelen an Wermut-Butter-Sauce

18 Riesengarnelen Köpfe entfernen, Fleisch aus der Kruste lösen, am unteren Ende ein Stück stehen lassen, damit der Schwanz ganz erhalten bleibt
Garnelen zur Hälfte mit einem scharfen Messer  einschneiden "Butterfly-Schnitt", dabei am Rücken die schwarze Darmfäden entfernen. Durch diesen Schnitt rollt sich das Garnelenfleisch nach außen und sehen aus wie Schmetterlinge
2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen
Garnelen hinzufügen, auf beiden Seiten etwa 2 - 3 Minuten braten bis sie rosa sind
1 Pck Safranfäden hinzufügen
1 Knoblauchzehe -zerdrückt- hinzufügen
Salz hinzufügen
Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
abschmecken, warm stellen
8 EL trockener Weißwein in einen Topf geben
2 EL Schalotten -fein gehackt- hinzufügen
bei schwacher Hitze reduzieren lassen bis nur noch etwa 4 Esslöffel Flüssigkeit vorhanden sind
durch ein Sieb in den Topf streichen
2 EL trockener Wermut hinzufügen
aufkochen
2 EL Sahne hinzufügen, erwärmen
80 g kalte Butter -klein gewürfelt- portionsweise -unter kräftigem Schlagen mit dem Schneebesen- in die Sauce einarbeiten
Salz hinzufügen
weißer Pfeffer aus der Mühle hinzufügen
abschmecken
Sauce auf 6 warmen Tellern verteilen
Garnelen darauf verteilt anrichten
6 Portionen
  Beilage: Baguette oder Weißbrot
 

 

Adventskalender 2007 | Menue mit Wild | Vorspeisen | Fischgerichte

 

 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap